Drucken

Zahlung+Versand

 

Zahlung

Wählen Sie zwischen den folgenden Zahlungsarten:

  • PayPal  (für Sie als Käufer gebührenfrei)
    innerhalb der PayPal-Kaufabwicklung können Sie zahlen über
    • Ihr eigenes PayPal-Konto
    • per Lastschrift
    • mit Kreditkarte
    • Kauf auf Rechnung (nur für Rechnungsanschrift in Deutschland möglich)
      Hier zahlen Sie bei Rechnungserhalt an PayPal, nicht an Kreta-Agora, und geniessen Käuferschutz von PayPal.
  • Amazon Pay
    Mit dieser Option können Amazon-Kunden auf unserer Website ganz bequem bezahlen, indem sie auf Informationen zurückgreifen, die bereits in ihren bestehenden Amazon-Konten hinterlegt sind. Details über Ihren Einkauf bei uns werden dabei nicht nach Amazon übertragen.
  • Vorkasse (nicht möglich für die Schweiz)

Hinweis für Bestellungen aus der Schweiz:

Aufgrund der hohen Bankgebühren bei SEPA-Überweisungen -gleich welcher Höhe- aus der Schweiz können wir bei Bestellungen aus diesem Land keine Banküberweisung anbieten; wir akzeptieren in diesem Fall nur PayPal-Zahlungen. Aus technischen Gründen gilt dies für alle zur Zone Non-EU 1 gehörenden Länder (siehe Auflistung unten!).

Allgemein:

Zahlungen können nur in EURO entgegengenommen werden.

Zahlungen außerhalb des EURO-Raumes können über International Money Transfer vorgenommen werden. Hierfür wählen Sie bitte die Zahlungsmethode 'Vorkasse' und benutzen unsere Bankverbindung mit BIC und IBAN.

Es gibt keinen Mindestbestellwert.

    

Versand

Die Versandkosten hängen ab vom Gewicht der bestellten Waren im Warenkorb sowie vom jeweiligen Lieferland.

Der Versand erfolgt generell über Deutsche Post / DHL als DHL-Paket (auch unter 2 kg aus Sicherheitsgründen nicht als Päckchen). Ferner erhalten Sie in unserer Versandmitteilung die DHL-Sendungsnummer Ihres Pakets zur Sendungsnachverfolgung mitgeteilt.

Der Versand erfolgt innerhalb 2 Werktagen nach Zahlungseingang.
Und so ist unser interner Arbeitsablauf im Normalfall:
- jeweils nachmittags werden Buchungen auf unserem Bank- bzw. PayPal-Konto geprüft und
  noch nicht automatisch generierte Zahlungsbestätigungen versendet
- anschließend werden die Rechnungen erstellt und als Versandaufträge
  an unser Warenlager in Frankenberg weitergeleitet
- dort werden die Pakete gepackt und über die DHL-Software frankiert
- am Folgetag werden die Pakete bei der DHL-Annahmestelle eingeliefert
Alles weitere liegt nun bei DHL. Mit diesem Ablauf können wir Ihnen eine schnellstmögliche Versendung Ihrer Bestellung bieten.

Was tun, wenn das Paket beschädigt ankommt? T-Online und Nachrichtenagentur dpa geben dazu in einem Internet-Artikel vom 07.10.2019 folgende Hinweise:
Keine äußerlichen Schäden erkennbar
Schäden bei Paketsendungen müssen Empfänger zügig reklamieren. Wer den Schaden erst nach dem Öffnen eines Pakets entdeckt, sollte dies schnellstmöglich dem Absender oder Paketdienst melden. Das rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen auf ihrer Internetseite. Einen Schaden am Paketinhalt können Empfänger bis zu sieben Tage nach Erhalt reklamieren.
Paket wird beschädigt zugestellt
Kommt das Paket hingegen schon offensichtlich, also äußerlich beschädigt, an, sollten Empfänger sich den Schaden sofort vom Zusteller bestätigen lassen. Dafür packen sie das Paket am besten in Anwesenheit des Zustellers aus, raten die Verbraucherschützer. Denn mit der Unterschrift bestätigt der Empfänger nicht nur den Erhalt des Pakets, sondern auch dass die Lieferung ordnungsgemäß und damit unbeschädigt übergeben wurde. Im Streitfall liege also die Beweispflicht beim Empfänger. Dann kann es schwierig werden, Erstattungsansprüche durchzusetzen.
Die Sendung geht verloren
Geht Ware auf dem Postweg verloren, müssen Kunden sie nicht bezahlen. Sie können nach Angaben der Verbraucherschützer aber auch nicht verlangen, dass der Händler die Produkte erneut schickt – wenn dieser für den Transport einen zuverlässigen Spediteur beauftragt hat.

 

Die Lieferzeit durch DHL beträgt laut Angaben von DHL in der Regel

  • innerhalb Deutschlands 2 Arbeitstage
  • im Ausland 5 - 15 Arbeitstage, in Einzelfällen auch länger

Unsere Versandkosten im Überblick ab 01.09.2019:       Preise in EURO

bis Deutschland Österreich   Zone EU 1 Zone Non-EU 1 Zone Non-EU 2
1,0 kg 4,70 11,90 15,00 16,50 28,50
2,0 kg 5,40 11,90 15,00 16,50 28,50
3,0 kg 5,40 11,90 17,50 22,00 37,00
5,0 kg 6,60 11,90 17,50 22,00 37,00
7,0 kg 8,10 11,90 20,50 25,00 43,00
10,0 kg 8,10 11,90 24,00 30,00 52,00
12,0 kg 12,00 11,90 26,00 33,00 59,00
15,0 kg 12,00 11,90 29,50 38,00 68,00
17,0 kg 12,00 11,90 30,50 42,00 74,00
20,0 kg 12,00 11,90 34,50 47,00 83,50
22,0 kg 14,10 11,90 ---- ---- ----
25,0 kg 14,10 11,90 ---- ---- ----
27,0 kg 14,10 11,90 ---- ---- ----
30,0 kg 14,10 11,90 ---- ---- ----

Zusätzlich berechnet DHL ab 1. September 2019 noch einen Mautzuschlag für die deutsche LKW-Maut von 0,10 € zzgl. MwSt. pro Paket. Bis jetzt ist noch unklar, wie dieser Zuschlag an unsere Kunden weitergegeben und in den Rechnungen dargestellt wird.

Zone EU 1:         Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Groß-Britannien, Irland, Italien,
                           Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei,
                           Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern
Zone Non-EU 1:  Albanien, Bosnien und Herzegowina, Island, Liechtenstein, Makedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Norwegen,
                           Schweiz, Serbien, Ukraine, Weißrussland
Zone Non-EU 2:  Georgien, Russische Föderation, Türkei

 

Hinweis zur versandkostenfreien Lieferung:

Übersteigt die Summe der bestellten Waren die folgenden Freigrenzen, so übernehmen wir die Versandkosten; Sie zahlen dann nur den Warenwert:

  • bei Lieferung innerhalb Deutschlands       60,00 €
  • bei Lieferungen nach Österreich/Austria   80,00 €

Aufgrund der Kostenstruktur für Lieferungen in andere Länder können wir leider dort keine Freigrenze für den Versand anbieten.
      

Hinweis zu der im Preis enthaltenen Mehrwersteuer:

Alle Preise in unserem Shop verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwersteuer von derzeit 7% (ermäßigter Steuersatz) bzw. 19% (voller Steuersatz). Für Kunden aus Nicht-EU-Ländern wird der Preis automatisch um die deutsche Steuer gekürzt, sobald die Kundin / der Kunde seine Adresse samt Land im Bestellvorgang eingibt.

 

Hinweis zum Flaschenversand:

Wir versenden Weine, Spirituosen, Olivenöl und andere Produkte in Flaschen mit Hilfe von speziellen Kartons, die von DHL für Flaschenversand zugelassen sind. Deshalb müssen wir Verpackungskosten in Höhe von 0,60 € pro Flasche erheben. Diese sind Bestandteil des angegebenen Preises pro Flasche.